de    |    en    |    fr    |    no

Kraftwerk Lauswerk, Düsseldorf

Klaus Bollinger, Manfred Grohmann, Simon Ruppert
> Kraftwerk Lausward

Mit Teamwork zum Kacst Headquarter

K.Bollinger, M. Grohmann, S. Ruppert, in: VDI-Bautechnik, Jahresausgabe 2017/2018, Düsseldorf, S. 84 - 90
> King Abdullah City for Science and Technology (KACST)

The European Central Bank, Frankfurt, Germany

Alexander Berger, Manfred Grohmann, Klaus Bollinger, in: Cement, Special edition fib Symposium 2017, Maastricht, S. 118 - 121
> Europäische Zentralbank - EZB

Gymnasium München Nord

Beton- und Stahlbetonbau 112 (2017), Heft 6, S. 365 - 371
> Gymnasium München-Nord

Schlank und effizient: Das Aktiv-Stadthaus in Frankfurt

K. Bollinger, M. Grohmann, Boris Mahler, Andreas Wiege, in: Ingenieurbaukunst 2017, Ernst und Sohn, Berlin 2016
> Aktiv-Stadthaus Speicherstraße

Zwischen Bergstation und Almhütte: Die Dachkonstruktion des Aquamotion in Courchevel

K. Bollinger, M. Grohmann, A. Weilandt, K. De Rycke, in: Ingenieurbaukunst 2017, Ernst und Sohn, Berlin 2016
> Aquamotion

Testing Models in selected prestressed concrete structures between 1945 and 1960

Horst Peseke, Manfred Grohmann, Klaus Bollinger, IASS Symposium 2016, Spatial Structures in the 21st Century, 26.-30.09.2016, Tokyo, Japan

Digital Working

K. Bollinger, M. Grohmann, M. Heimrath, K.B. Löffler, in: Perspectives in Metropolitan Research 2 - Passion for the Built Environment, hrsg. von Annette Bögle and Chrstiane Sörensen, Jovis, Hamburg, 2016

Leistung und Ästhetik - der Weg zu innovativen Gebäudehüllen

M. Grohmann, D. Pfanner, in: Glasbau 2016, hrsg. von Bernhard Weller und Silke Tasche, Ernst und Sohn, Berlin

Flexible Strukturen mit Signalwirkung: Überdachungen für die Eingangstore der Messe Frankfurt

K. Bollinger, M. Grohmann, A. Weilandt, in: Ingenieurbaukunst 2016, Ernst & Sohn, Berlin, 2015
> Messe Frankfurt Überdachung Tor Nord

Authentisch und modern - Le Nouveau Carreau du Temple

K. Bollinger, C. Brensing, M. Grohmann, K. De Rycke, in: Ingenieurbaukunst 2016, Ernst & Sohn, Berlin, 2015
> Le Nouveau Carreau du Temple

Ein Dach wie ein zerknittertes Stück Papier

Interview mit Klaas De Rycke, Niederlassungsleiter von Bollinger + Grohmann in Paris in: Bauwelt 42.2015, S. 22 - 23
> Stazione Metropolitana Linea 1

Architektur und Tragwerk in symbiotischer Beziehung - Der Neubau der Europäischen Zentralbank in Frankfurt

K. Bollinger, C. Brensing, M. Grohmann, M. Stracke, in: Ingenieurbaukunst 2016, Ernst & Sohn, Berlin, 2015
> Europäische Zentralbank - EZB

Informationsmethodik im digitalen Planungsprozess

K. Bollinger, M. Grohmann, K.B. Löffler, in: Ernst & Sohn Special 2015: BIM - Building Information Modeling, Berlin, Nov. 2015

BIM und parametrische Planung bei Bollinger + Grohmann

Robert Uhde im Gespräch mit K.B. Löffler, A. Orlinski, M. Heimrath und T. Künzler, in: BIM - Building Information Modeling | Management, DETAIL, München, 2015

Musikkens Hus Aalborg - House of Music: Internationales Kooperationsprojekt

K. Bollinger, M. Grohmann, H. Peseke, A. Stahr: in: Beton- und Stahlbetonbau, Ernst & Sohn, Berlin, Heft 11, 2015
> North Jutland House of Music

The Refurbishment of the Wholesale Market Hall Frankfurt

K. Bollinger, M. Grohmann, H. Peseke, IASS Symposium 2015 "Future Visions", 17 - 20 August 2015, Amsterdam, The Netherlands
> Großmarkthalle

Unbuildable Kiesler?!

in: "Endless Kiesler", hrsg. von Klaus Bollinger, Florian Medicus and the Austrian Frederick and Lilian Kiesler Private Foundation, Birkhäuser, 2015

Reflection about the first dome of Jena

Horst Peseke, Raül Vinyes Raso, Manfred Grohmann, Klaus Bollinger, in: IASS 2015, Future Visions, Amsterdam, Niederlande

Generative Formoptimierung zylindrisch gebogener Gläser

K. Bollinger, M. Fahlbusch, M. Grohmann, K. B. Löffler, in: Glasbau 2015, hrsg. von Bernhard Weller und Silke Tasche, Ernst und Sohn, Berlin
> VIP Eingang

Was (er)trägt ein Parkhaus der 1960er und 1970er Jahre? Gedanken eines Tragwerksplaners

M. Grohman, H. Peseke, in: Mehr als nur parken. Parkhäuser weiterdenken; hrsg. von der AKH, DAM und Quantum; jovis Verlag, Berlin, 2014

Tragwerks- und Fassadenplanung aus einer Hand: King Fahad Nationalbibliothek

K. Bollinger, M. Fahlbusch, M. Grohmann, S. Nowak, in: Ingenieurbaukunst 2014; Ernst & Sohn GmbH & Co. KG, Berlin, 2014
> King Fahad Nationalbibliothek

Einfachheit und Komplexität - Louvre Lens

K. Bollinger, M. Grohmann, S. Nowak, D. Pfanner, in: Ingenieurbaukunst 2014; Ernst & Sohn GmbH & Co. KG, Berlin, 2014
> Louvre Lens

Planungsprozess komplexer Strukturen

K. Bollinger, M. Grohmann, K. B. Löffler, A. Weilandt, in: Bautechnik; Ernst & Sohn GmbH & Co. KG, Berlin, 2014

Testing Models in ferroconcrete structures between 1910 and 1930

H. Peseke, K. Bollinger, M. Grohmann, in: "Shells, Membranes and Spatial Structures: Footprints", IASS 2014, Brasilien

The Großmarkthalle in Frankfurt/Main - an early reinforced concrete shell structure

H. Peseke, in: Perceived Technologies in the Modern Movement 1918 - 1975; hrsg. von do-co-mo-mo, preservation technology, Lissabon; dossier 13, 2014
> Großmarkthalle

Louvre Lens - Einfachheit und Komplexität

K. Bollinger, M. Grohmann, D. Pfanner, in: Glasbau 2014; hrsg. von B. Weller, S. Tasche; Ernst und Sohn Verlag, Berlin; S. 17 - 27
> Louvre Lens

Parapluie - Realisierung einer ultraschlanken Betonschale durch Aktivierung einer Membrantragwirkung

K. Bollinger, M. Grohmann, S. Hauser, P. Eisenbach, R. Vasudevan, in: Beton- und Stahlbetonbau 109 (2014), Heft 1, S. 53 - 59
> Parapluie

Kooperative Prozesse: Innovative Strukturen in und aus Österreich

K. Bollinger, A. Hofmann, S. Nowak, in: archithese 5, 2013, S. 34 - 37

Neue Überdachungen für die Eingangstore der Messe Frankfurt

A. Weilandt, I. Schrader, in: Stahlbau 82 (2013), Heft 11, S. 868 - 872
> Messe Frankfurt Überdachung Tor Nord

Rethinking Prototyping - Proceedings of the Design Modelling Symposium Berlin 2013

hrsg. v. C. Gengnagel, A. Kilian, J. Nembrini, F. Scheurer; Universität der Künste, Berlin, 10/2013

Sphäre Deutsche Bank, Frankfurt am Main

U. Arnold, G. Castegini, O. Drawer, M. Fahlbusch, O. Tessmann, in: Stahlbau 82 (2013), Heft 9, S. 695 - 699
> Sphere

Faustformel Tragwerksentwurf

hrsg. v. P Block, C. Gengnagel, S. Peters; Deutsche Verlagsanstalt, München, 9/2013

Bollinger + Grohmann

DETAIL engineering 3, hsrg. v. Christian Schittich, Peter Cachola Schmal, München, 2013

BIM in der Konstruktion

Tagungsband zum 2. Darmstädter Ingenieurkongress Bau und Umwelt (Hrsg. Uwe Rüppel), ISBN: 978-3-8440-1747-2.

Durch integrierte Planungsprozesse zu ressourceneffizienterem Bauen

K. Bollinger, L. Messari-Becker, in: BDB-Jahrbuch, hrsg.v. Bund Deutscher Baumeister, Berlin, 2013

Leichtes Tragwerk, filigrane Fassade für den Louvre-Lens

K. Bollinger, M. Grohmann, D. Pfanner, in: DETAIL Einfach und Komplex, Serie 5/2013, S. 538
> Louvre Lens

Die Träger stellten eine besondere Herausforderung dar

Interview mit D. Pfanner, in Bauwelt 5/2013, S.31
> Louvre Lens

Linking Structure and Parametric Geometry

C. Preisinger in: Computation Works: The Building of Algorithmic Thought, Issue 2, Wiley Verlag, 02/2013, S. 110-113

Wohnen und Arbeiten verflechten Hybrid House

Interview mit S. Ruppert, in: DBZ, Bauverlag, München, 02/2013, IBA Spezial
> Hybrid House

Instandsetzung der denkmalgeschützten Großmarkthalle, Frankfurt am Main

H. Peseke, in: Technische Akademie Esslingen: 3. Kolloquium Erhaltung von Bauwerken, 01/2013
> Großmarkthalle

Die Dächer des Busan Cinema Centers

K. Bollinger, B.-S. Jeon, D. Pfanner, in: Stahlbau, Ernst und Sohn Verlag, Berlin, 12/2012
> Cinema Complex

Busan Cinema Center: Imageträchtige Bühne für urbanes Leben

D. Pfanner, E. Santifaller, in: Ingenieurbaukunst 2013, Junius Verlag, Hamburg, 2012
> Cinema Complex

Innovation through Tradition and Technology

L. Messari-Becker, E. Santifaller, in: Arab-German Yearbook 2012, hrsg. v. Arab German Chamber of Commerce & Industry, Berlin/Doha 2012

Unbuildable Tatlin?!

hrsg. v. K. Bollinger u. F. Medicus; Springer-Verlag, Heidelberg, 2013

Atlas Moderner Stahlbau

hrsg. v. Bollinger, Grohmann, Feldmann, Giebeler, Pfanner, Zeumer; Detail Zeitschrift für Architektur + Baudetail, München, August 2011

Verdrehung und Verdichtung - Hermès Rive Gauche, Paris

K. De Rycke, A. Weilandt, in: Bauwelt 23/2011, Thema Digitales Entwerfen, S. 26-29
> Hermès Rive Gauche

Innovation through Tradition and Technology

in: Energy Projects: Partnerships and Perspectives of Arab-German Cooperation, Ghorfa, 2011, S. 74-77

Design-oriented Generation of Complex Structures

K. Bollinger, A. Hofmann, C. Preisinger, in: ISEC-6 2011 Symposium Zürich, Switzerland; Modern methods and advances in structural engineering and construction

Generative Design of Adapted and Irregular Structures

K. Bollinger, A. Hofmann, C. Preisinger, in: “IABSE-IASS Symposium Taller, Longer, Lighter”, (2011), ISBN-13: 978-0-7079-7122-3; S.445

Bauen mit Beton

K. Bollinger, in: Beton- und Stahlbetonbau; Ernst&Sohn Verlag, Berlin, 2011

Erste Erfahrungen mit Mehrfamilien-Passivhäusern in monolithischer Bauweise

K. Bollinger, M. Grohmann, L. Messari-Becker, in: Bauphysik, Ernst & Sohn Verlag, Berlin; Nr. 1, Feb. 2011; S. 59-66
> Wohnungsbau Kalbach Süd

Hermès rive Gauche

K. Bollinger, M. Grohmann, in: adato architecture, Luxembourg, 1/11, S. 50-55
> Hermès Rive Gauche

Flughafen Sheremetyevo, Moskau – Planung und Fertigung der Stahldächer und Brücke

O. Drawer, M. Fahlbusch, M. Thiel, in: Stahlbau; Ernst & Sohn Verlag, Berlin; Nr. 1381, 12/2010; S. 892
> Sheremetyevo Terminal 3

The Sphere Project - Negotiate Geometrical Representations from Design to Production

K. Bollinger, M. Grohmann, O. Tessmann, in: Advances in Architectural Geometry 2010, Springer-Verlag, 2010, S. 103-111
> Sphere

Digitale Prozessketten in der Umsetzung

K. Bollinger, M. Grohman, O. Tessmann, in: DETAIL Praxis Reihe: Digitale Prozesse, Nov. 2010

Das Re-Konfigurierbare Tragwerk des Smart Treefrog

K. Bollinger, M. Grohmann, S. Ruppert, in: ARCH+ 198: Haus der Zukunft, 05/10;S. 98

Das ROLEX Learning Center der EPFL in Lausanne

K. Bollinger, M. Grohmann, M. Wagner, A. Weilandt, R. Walther, G. Santini, S. von Ah, in: Beton- und Stahlbetonbau; Ernst & Sohn Verlag, Berlin; Heft 4, 2010, S. 248
> Eidg. Hochschule, Rolex-Learning Center (EPFL)

Structured Becoming: Evolutionary Processes in Design Engineering

K. Bollinger, M. Grohmann, O. Tessmann, in: AD Architectural Design, Volume 80, Issue4, 2010:The New Structuralism; hrsg.von Rüdiger Karzel, S. 34

Conception of Steel Structures

in: featuring steel; Detail, Arcelor Mittal; 2009; S. 68

Shell structures of the Roleax Learning Center in Lausanne

in: Concrete Engineering International; Autumn 2009; S. 32
> Eidg. Hochschule, Rolex-Learning Center (EPFL)

From conceptual design to execution, ROLEX LEARNING CENTER in Lausanne

IASS 2009, Evolution and trends in design, analysis and construction of shell and spatial structures, Valencia
> Eidg. Hochschule, Rolex-Learning Center (EPFL)

Formfinding of the shells of the ROLEX LEARNING CENTER in Lausanne

IASS 2009, Evolution and trends in design, analysis and construction of shell and spatial structures, Valencia
> Eidg. Hochschule, Rolex-Learning Center (EPFL)

The Großmarkthalle (wholesale market hall) in Frankfurt/Main

IASS 2009, Evolution and trends in design, analysis and construction of shell and spatial structures, Valencia
> Großmarkthalle

Digital methods in structural design

in: Innovative design and construction technologies; hrsg. von Ingrid Paoletti, Maggioli editore, Architettura ingegneria scienze, Mailand, 2009, S, 275

Jeder Bau ist ein Prototyp, Interview mit Klaus Bollinger und Manfred Grohmann

in: architektur. aktuell, Springer Wien, Ausgabe 349, 04/09, S. 102

Strukturoptimierung in der Baupraxis

Ruppert, S., Bollinger K., Grohmann, M., Schäfer, M.; 1. Darmstädter Ingenieurkongress - Bau und Umwelt, Technische Universität Darmstadt, 2009

Experimentalbau Großmarkthalle | The Großmarkthalle - an experimental Building

in: Martin Elsaesser und das Neue Frankfurt; hrsg. von Thomas Elsaesser, Christina Gräwe, Jörg Schilling, Peter Cachola Schmal; ernst Wasmuth Verlag, Tübingen, Berlin, 2009
> Großmarkthalle

Neue Techniken in der Tragwerksplanung

in: Tiefbau, BG Bau-Verlag, Heft 11/08, S. 658

Instandsetzung der denkmalgeschützten Großmarkthalle in Frankfurt am Main

in: Tiefbau, BG Bau-Verlag, Heft 10/08, S. 594
> Großmarkthalle

Strukturelle Vielfalt - Prozessinnovation beim Konstruieren

in: ARCH+ 188: Form Follows Performance, 07/08, S.88

Des arcs pour la structure du Learning Center

in: Tracés 12, Bulletin technique de la Suisse romande, 2 juillet 2008, S. 7

Form, Force, Performance: Multi-Parametric Structural Design

in: AD Architectural Design, Volume 78, Issue 2. Special Issue: Versatillity and Vicissitude; hrsg. von Michael Hensel und Achim Menges, S. 20

Craft and advanced architecture

in: Virtual Futures for Design, Construction & Procurement; hrsg. von Peter Brandon und Tuba Kocatürk, Wiley-Blackwell, London, 04/08

Standpunkt I, Prof. Dipl.-Ing. Manfred Grohmann zum Thema "Architektur und Tragwerk"

in: DBZ, 3/2008, S. 34

Methoden und Werkzeuge der digitalen Tragwerksplanung

in: DETAIL, 12/07, S. 1484

Standseilbahn-Stationen in Innsbruck

in: DETAIL, 12/07, S. 1458

Architekt und Bauingenieur im Gespräch: Auf gute Zusammenarbeit (Interview Klaus Bollinger und Helge Bofinger)

in: Talis, Architekten und Bauingenieure, jam Verlag, Offenbach, 2007, S.58

Bitterfelder Bogen

in: Stahlbau, 08/2006, S. 683
> Bitterfelder Bogen

Bitterfelder Bogen - Eine neue Landmarke für die Region Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt

in: adato, 4/06, S. 56
> Bitterfelder Bogen

Die integrierte Planung der Zollverein School of Management and Design

in: DETAIL, 12/2005, S. 1466
> Zollverein School of Management and Design

Realizing new geometries for European Museums

in: Proceedings of 3rd International Conference on Innovation in Architecture, Engineering and Construction. Rotterdam: 2005, S. 129

Digital Workflow - Building Computer Generated Designs

in: Proceedings of 3rd International Conference on Innovation in Architecture, Engineering and Construction. Rotterdam: 2005, S. 117

Tragkonstruktion der BMW-Welt in München

in: Stahlbau 07/2005, S. 483
> BMW-Welt

Reinforced concrete shells without formwork - a new approach to the construction of RC shells

J. Kollegger, R. Nemes, C. Preisinger, A. Kratochvill, H. Torghele; Publishing Company of Budapest University of Technology and Economics, Volume 1 (2005), ISBN: 963420838x; 217 - 222.

Ideen für den Reisswolf

in: Beziehungen ? Relationships. Schneider + Schumacher Architektur. Hamburg: Junius-Verlag, 2005, S. 72

Optimierung von Tragwerken

Vertieferarbeit Nr. 12/2005, Institut für Massivbau, Technische Universität Darmstadt

Entwicklung eines optimierten Dachtragwerkes für eine Schwimmhalle

Diplomarbeit Nr. 14/2005, Institut für Massivbau, Technische Universität Darmstadt

Assessment of Concrete Structures Using Nonlinear Finite Element Analysis

J. KOLLEGGER, C. PREISINGER; Talk: IABSE Symposium Shanghai 2004, Shanghai; 09-22-2004 – 09-24-2004; in: "Metropolitan Habitats and Infrastructure", (2004), ISBN: 3-85748-110-2; 362 - 363.

Kooperatives Planen

in: Baumeister 5/04, S. 94

Kunsthaus Graz - Design and Construction

in: Proceedings of the IASS Symposium Shell and Spatial Structures - From Model to Realization. Montpellier, France: 2004, S. 346
> Kunsthaus

Spatial Structures for Fair Events

in: Proceedings of the IASS Symposium Shell and Spatial Structures - From Model to Realization. Montpelier, France: 2004, S. 456

Von Euklid zu Bezier ? Geometrie und Tragstruktur

in: Adato, 01/04, S 36

Stahlbau - Konstruktionsübung, Entwurf und Berechung einer Tonnenschale mit vorgespannter Seilfassade

in Zusammenarbeit mit Rädel, P.; Konstruktiver Entwurf, Institut für Stahlbau, Technische Universität Darmstadt, 2004

Workflow Struktur - Architektur, Klaus Bollinger + Manfred Grohmann

Basel: Birkhäuser, 2004

Die Tragkonstruktion der Gebäude für die Neue Messe in Karlsruhe

Mit Trautz, M., Bautechnik 80/2003, Heft 11, S. 757

Nonlinear design procedures for reinforced concrete plates and shells

C. PREISINGER, R. POPOV, J. KOLLEGGER; Talk: EURO-C 2003 Conference on Computational Modelling of Concrete Structures, St. Johann im Pongau, Österreich; ISBN: 90-5809-536-3; 777 - 782.

Tragwerke von Hochhäusern

in: Eisele, Johann (Hrsg.); Kloft, Ellen (Hrsg.): Hochhausatlas. München: Callway Verlag, 2002, S. 96

Optimization of Reinforcement in Concrete Plat and Shell Structures with the Aid of Non-linear Finite Element Analysis

C. Preisinger, R. Popov, J. Kollegger; Talk: 5th World Conference on Computational Mechanics, Vienna; 07-07-2002 - 07-12-2002; in: "Book of Abstracts-Fifth World Congress on Computational Mechanics", Volume I (2002), 283.

Zur Degradation von Stahlbetonbauteilen unter Ermüdungsbeanspruchung

Dissertation, Ruhr-Universität Bochum

Reliability of reinforced concrete structures under fatigue

Reliability Engineering. & System Safety 77(3): pp. 253-261.

Formunvollendet

Mit Trautz, M., db 11/01, S. 105

Freie Formen in tragfähige Gebäude verwandeln

in: Gernot Brauer (Hrst.): Dynaform, Architektur als Markenkommunikation. Basel: Birkhäuser, 2001, S. 184

Seebrücke und Pegelturm Goitzsche

in: Bautechnik 04/2001, S. 256
> Seebrücke und Pegelturm

Nordpolbrücke Bochum

in: Stahlbau, 4/2001, S. 258
> Nordpolbrücke

Tragwerksplanung im Digitalen Workflow

in: Peter Cachola Schmal (Hrsg.): digitalreal, BLOBMEISTER: erste gebaute Projekte. Basel: Birkhäuser, 2001

Auch ein Rohbau muss schön sein

in: db 12/1999, S.104

Berechnung rotationssymmetrisch beanspruchter Stahlbetonplatten mit Ringbewehrung

in: Bauwerksplanung, Verlag Rudolf Müller, 1990

Bewehren nach neuer Stahlbetonkonzeption, II. Tragverhalten von rotations-symmetrisch beanspruchten Stahlbetonplatten

mit Polony, S., Block, K., Bautechnik 11/1985, S. 378

Bewehren nach neuer Stahlbetonkonzeption, I. Der Balken, die Kreisplatte, die innere Steifigkeit

mit Polony, S., Block, K., Bautechnik 12/1984, S. 422

Ansätze in der Konzeption des Stahlbetons

mit Polony, S., Die Bautechnik 60, 1983, Heft 4, S. 109

Zur Berechnung regelmäßig gelochter Scheiben und Platten

mit Schardt, R., Bauingenieur 56, 1981, S. 227

Brandsicherheit von Stahlbetonkragstützen

in: Tagungsband des 6. Gießener Bauforums 2009 in Gießen; hrsg. von Shaker Verlag, Aachen 2009

Testing Models in ferroconcrete structures between 1910 and 1930

P. Eisenbach, R. Vasudevan, M. Grohmann, K. Bollinger, S. Hauser, in: Journal of the international association for shell and spatial sstructures, Vol 55 (2014), No. 4
> Parapluie

GPD Glass Performance Days 2015, Viscoelastic Properties of Laminated Glass Interlayers – Theory and Experiments, Technische Universität Darmstadt

Kuntsche, Johannes / Schuster, Miriam / Schneider, Jens / Langer, Sabrina

Rethink! Prototyping, Transdisciplinary Concepts of Prototyping

Gengnagel C., Nagy E., Stark R., Springer 2016, 240 pages

Natural-fibre-reinforced plastics in actively bent structures, Proceedings of the ICE - Construction Materials

Gengnagel C.; Lafuente Hernández E; Bäumer R., Volume 166, Issue 6, pages 365 –377, Thomas Telford Ltd 2013

Special issue on actively bent structures, International Journal of Space Structures

Gengnagel (Guest Editor), Volume 28, Number 3 - 4 / September-December 2013, Multi Science Publishing, pages 119-240

Computational Design Modeling: Proceedings of the Design Modeling

Gengnagel C.(Editor), Kilian A (Editor), Palz N.(Editor), Scheurer F.(Editor), Symposium Berlin 2011, Springer; 2012 edition, 348 pages

29. April 2019, 19 Uhr

Open Talent session in Barcelona

Die Open Talent Tagung zum Thema "Shaping Forces: New Digital Workflows, Tools and Frameworks to Generate Physical Human Space", mit Christoph Gengnagel, Partner bei B+G und Professor für Entwerfen und Tragwerkslehre an der Universität der Künste in Berlin, findet im Tech Talent Center in Barcelona statt.

25. April 2019, 10:55 Uhr

Idea Conference 2019

Simon Ruppert hält einen Vortrag im Rahmen der zweitägigen Fachtagung "Idea Conference - From Ideas to Realization" in Kecskemét, Ungarn.

09. April 2019

Richtfest K1 in Jena

Das zukünftige Wohn- und Geschäftshaus mit rund 5.870 m² Wohn- und Gewerbefläche wird Jenas erstes Hochhaus seit der Wiedervereinigung Deutschlands.
Bollinger + Grohmann haben die Tragwerksplanung (LP 1-4, 6) durchgeführt.

8. - 12. April 2019

Workshop Smart Manufacturing

Der jährlich stattfindende Workshop wurde von Klaas de Rycke vor drei Jahren im Rahmen seines Lehr- und Forschungslabors an der ENSA in Versailles initiiert. Er richtet sich an Studierende aus dem 3. Studienjahr und soll in die Welt der parametrischen Geometrie, der digitalen Fertigung und der Strukturoptimierung einführen.
Der diesjährige Workshop wird in Zusammenarbeit mit MADAME Architects, den Teams von B+G Wien und Paris sowie der Karamba 3D-Gruppe betreut.

März / April 2019

Aktuelle Veröffentlichungen von B+G

B+G ist im März/April mit insgesamt drei Beiträgen in der Stahlbau bzw. Beton- und Stahlbetonbau (Verlag Ernst und Sohn) vertreten:

1. "Hyundai Motorstudio Goyang",
Stahlbau 88 (2019), Heft 3, S. 223-233
2. "Moderne Parametrik in der Tragwerksplanung",
Stahlbau 88 (2019), Heft 3, S. 184-193
3. "Eso Supernova", Besucherzentrum und Planetarium,
Beton- und Stahlbetonbau 114 (2019), S. 1-8

30. März 2019

Richtfest am Barmbeker Bahnhof

Ende März wurde in Hamburg Barmbek Richtfest für das neue Hotel- und Geschäftshaus "Fuhle" 101 gefeiert.
Architekten: Bieling Architekten
Bauherr: Development Partner AG und BL Gruppe
Tragwerksplanung: B+G

26. März 2019

Bollinger + Grohmann jetzt auch auf Instagram

Wir haben unseren Social-Media-Auftritt erweitert und sind jetzt auch auf Instagram zu finden. Wir möchten auf unserem Kanal einen Überblick über die ganze Bandbreite unserer Projekte in ihren verschiedenen Entwicklungsphasen bieten. Wer uns folgen möchte, findet unser Profil unter dem untenstehenden Link:

6. März 2019

Deutscher Ingenieurbaupreis 2018

Stadtwerke Düsseldorf und B+G spenden Preisgeld des Ingenieurbaupreises.

1. März 2019

Wettbewerb Hafenpark Quartier Frankfurt: 1. Preis

1. Preis für den Entwurf eines Hotels an der "Molenspitze", Frankfurt von Barkow Leibinger. Bollinger + Grohmann waren beratend für die Tragwerksplanung verantwortlich.
Vom 01.03. bis 14.03.2019 werden die neun eingereichten Entwürfe im Atrium des Stadtplanugsamt in der Kurt-Schumacher-Straße 10 in Frankfurt ausgestellt.

Wir suchen Dich: Ausbildung zum Bauzeichner Ingenieurbau*

Ab dem 01.08.2019 bieten wir wieder eine Ausbildung Bauzeichner Ingenieurbau* an.

Bewerben Sie sich jetzt!
*Talent ist wichtig, Geschlecht ist egal.

28. Februar 2019

Frankfurt Pavilion gewinnt den IDA Award

in der Architekturkategorie "Exhibits, Pavilions and Exhibitions". Das neue Wahrzeichen der Frankfurter Buchmesse wurde als temporärer Bau entworfen und im September 2018 erstmals eröffnet.
Bollinger + Grohmann haben die Architekten von schneider+schumacher in diesem Prozess von Beginn an beraten und waren mit der Tragwerksplanung beauftragt.

28. Februar 2019

ISS Berlin-Mahlsdorf: Richtfest

Gestern wurde an der Integrierten Sekundarschule Berlin-Mahlsdorf Richtfest gefeiert. Sowohl das Schulgebäude in Modulbauweise als auch die Sporthalle werden in Holz errichtet.

27. Februar 2019

Und noch ein Richtfest: Erweiterung Hager, Gebäude D

Der Elektrotechnik-Konzern Hager erweitert seinen Firmensitz in Blieskastel um ein Bürogebäude für weitere 100 Arbeitsplätze.
Für Architektur und Bauleitung ist die Planungsgesellschaft schneider + schumacher verantwortlich, mit denen Bollinger + Grohmann an diesem Standort bereits zwei Gebäude zuvor realisieren konnte.

26. Februar 2019, 19 Uhr

Haute Agora : Eröffnung der Ausstellung

Das von den Architekten Jean Christophe Quinton und Bollinger + Grohmann Paris entwickelte Forschungsprojekt «Haute Agora» wird vom 27. Februar bis 31. März 2019 im Pavillon de l'Arsenal in Paris ausgestellt.

19. - 20. Februar 2019

63. BetonTage in Neu-Ulm: Vortrag von Holger Alpermann (B+G Berlin)

Holger Alpermann ist eingeladen, über das Innovationszentrum auf dem Merck Campus in Darmstadt zu berichten.

Ort: Kongresszentrum Neu-Ulm, Podium 7
Zeit: 20.02.2019, 14 Uhr

12. Februar 2019, 9:00 - 16:00 Uhr

Parametric Design Seminar in Oslo

"Developing structures by using parametric design tools - projects review"
Vortrag von Matthias Stracke und Flemming Højbjerre Sørensen (B+G Oslo)

Ort: Felix konferansesenter, Oslo
Zeit: 12.02.2019, 10:50 - 11:30 Uhr

Februar 2019

JKU Campus - TNF Tower

Die 18 Meter hohe Stahlgitterkonstruktion der neuen Terrasse an der Johannes Kepler Universität in Linz befindet sich auf dem TNF-Turm, dem höchsten Gebäude auf dem Campus. Der Bau soll im März 2019 abgeschlossen sein und ist somit der erste von vielen neuen Orten, die Universitätsbesucher zukünftig entdecken können!

11. Februar 2019

Tower of Power: Transport Design of the Year 2018

Die öffentliche Ladestation (Entwurf: Göbl Architektur, Wien) wurde mit dem Dezeens Transport Design of the Year 2018 ausgezeichnet. Ein Photovoltaik-Pultdach und eine eingebaute Windkraftanlage versorgen die Station mit dem notwendigen Strom, um gleichzeitig vier Elektroautos und vier Elektrofahrräder aufladen zu können.
Bollinger + Grohmann war für die Tragwerksplanung verantwortlich.

9. Februar 2019

Franz Masereel Center: Eröffnung

Die Eröffnung der Erweiterung des Franz Masereel Centers im belgischen Kasterlee fand am Donnerstag, den 9. Februar 2019, statt. Das Projekt wurde von LIST und Hideyuki Nakayama Architects entworfen. B + G Paris & Brüssel waren bereits Teil des Wettbewerbsteams und anschließend für die Tragwerksplanung verantwortlich.

Ido Avissar von LIST wird außerdem am kommenden Donnerstag, den 21. Februar, um 19:00 Uhr einen Vortrag über den Bau im Pariser Pavillon de l'Arsenal halten.

November 2018

ECSN-Award: 2. Preis für den Campus Merck in Darmstadt

Wir freuen uns über den Auszeichnung des European Concrete Award 2018 für das Innovationszentrum und Mitarbeiterrestaurant auf dem Campus Merck in Darmstadt.

Januar 2019

Deichman Bibliothek: Ausführlicher Bericht im „Teknisk Ukeblad“

In der Januarausgabe der norwegischen Fachzeitschrift „Teknisk Ukeblad“ ist ein ausführlicher Artikel über die avancierte Konstruktion der Deichman Bibliothek in Oslo erschienen. Bollinger+Grohmann hat das Projekt im Bereich Tragwerksplanung und Fassadenplanung unterstützt.

31. Januar 2019

Einweihung der 100.000sten Sozialwohnungsanlage in Paris

Letzten Donnerstag wurde die von den japanischen Architekten SANAA im 16. Arrondissement von Paris entworfene soziale Wohnungsanlage eröffnet.

Bollinger + Grohmann Paris haben die Architekten bereits im Wettbewerb begleitet und waren im weiteren Verlauf für die Tragwerksplanung verantwortlich.

18. Dezember 2018

2. Preis: Passerelle vers le Mudam, Luxembourg

Das Team von B + G Paris hat gemeinsam mit Explorations Architecture und Ana Marti Baron Landscape Architects den 2. Preis für den Entwurf einer Fußgängerbrücke gewonnen.

07. Dezember 2018

Doppelstock - Dreifeldsporthalle in Frankfurt: Richtfest

Der Landessportbund Hessen errichtet am Standort Frankfurt eine doppelstöckige Dreifeldsporthalle. Letzten Monat fand die Montage der Holzdachkonstruktion mit 27,5 Meter langen Hauptträgern statt. Inzwischen ist die Montage abgeschlossen und es wurde Richtfest gefeiert.

03. Dezember 2018

Preis für Gute Gestaltung 2019

Der Frankfurt Pavilion gewinnzt Bronze in der Kategorie "Spaces".
Die offizielle Preisverleihung fand am 30. November im Kunstverein Familie Montez in Frankfurt statt.

Die temporäre Konstruktion für die Frankfurter Buchmesse entstand in Zusammenarbeit von schneider+ schumacher architekten und Bollinger + Grohmann Ingenieure.

27. November 2018

Drei Auszeichnungen mit dem "Equerre d’argent" in fünf Jahren!

Nach den Erfolgen für das "Musée du Louvre Lens" (SANAA) und "Lieu de vie" (Studio Muoto) wurde nun die Sporthalle "Quai de l a Moselle" (Bureau faceB) mit dem Preis "Equerre d'argent" in der Kategorie Kultur, Jugend und Sport ausgezeichnet.

Wir freuen uns, an der Umsetzung all dieser Projekte beteiligt gewesen zu sein!

27. November 2018

Deutscher Ingenieurbaupreis: Anerkennung für das Kraftwerk Lausward

Am 27.11.2018 wurde in der Staatsgalerie Stuttgart der Deutsche Ingenieurbaupreis 2018 verliehen. Der Staatspreis wurde bereits zum zweiten Mal ausgelobt und ist die bedeutendste Auszeichnung für Bauingenieure in Deutschland. Wir freuen uns über die Entscheidung der Jury, das "Kraftwerk Lausward" mit einer Anerkennung auszuzeichnen.



Foto: Detlef Göckeritz/Studio KD Busch

26. November 2018

Sporthalle "Quai de la Moselle" im BauNetz

Seit Ende November ist eine Publikation inklusive einer umfangreichen Bilddokumentation über die Sporthalle der Architekten von FaceB (Lille, Frankreich) im BauNetz zu lesen. Bollinger + Grohmann waren als Teil des Teams für die Tragwerksplanung verantwortlich.



Foto: Maxime Delvaux

15. November 2018

Richtfest der Stadtteilschule Lurup in Hamburg

Am 15. November wurde im Hamburger Stadtteil Lurup das Richtfest für die neue Stadtteilschule gefeiert. Der Neubau (Behnisch Architekten, Stuttgart) für ca. 900 Schüler ersetzt zukünftig drei bereits vorhandene Schuleinrichtungen und wird auch von den benachbarten Stadtteilen für Sportangebote und andere Veranstaltungen genutzt werden.

November 2018

Ganz neu: Ingenieurbaukunst 2019

Das Buch, herausgegeben von der Bundesingenieurkammer, präsentiert die spektakulärsten aktuellen Ingenieurbauprojekte weltweit, an denen deutsche Ingenieure wesentlichen Anteil haben.

Bollinger + Grohmann sind dieses Jahr mit Beiträgen über die "Lab City" (mit OMA, Rotterdam) in Paris sowie die "Deichmanske Bibliothek" (mit Lund Hagem Arkitekter und Atelier, Oslo) in Oslo vertreten.

Oktober 2018

Ausstellung Fondation Cartier

Vom 14. Oktober 2018 bis zum 24. Februar 2019 läuft die Ausstellung "Géométries Sud, du Mexique à la Terre de Feu" in Paris.
Bollinger + Grohmann haben zu diesem Anlass die paraguayischen Architekten Solano Benítez und Gloria Cabral bei der Umsetzung ihres monumentalen Kunstwerks technisch beraten. Dieses ersteckt sich entlang der Fassade der Cartier Foundation und besteht aus 144 Elementen aus zerbrochenen Betonziegeln, die in Form eines Kartenhauses angeordnet wurden.

Foto: Wim Jansen (B+G)

Oktober 2018

«Sunt og pluss – det går an!»

Im Artikel «Sunt og pluss – det går an!» für die Zeitschrift "pengevirke" der norwegischen cultura bank spricht der Architekt Michael Lommertz vom Büro Oslo über die Möglichkeiten für gesunde Häuser angesichts aktueller Anforderungen an das Bauen.

14. Oktober 2018

Torroja Medal für Manfred Grohmann

Wir freuen uns sehr über die Nachricht, dass Manfred Grohmann mit der Torroja Medal 2019 der IASS ausgezeichnet wird. Die "Torroja Medal" wird von der Vereinigung IASS als höchste individuelle Würdigung von Personen an Ingenieure und Architekten verliehen, in Anerkennung herausragender Beiträge zur Gestaltung, Konstruktion oder Erforschung von Schalen- und / oder Raumstrukturen. Verliehen wird die Medaille an jene, die die Ideale und Leistungen von Professor Eduardo Torroja, dem Gründer der IASS verkörpern.

12. Oktober 2018

Reinventing Cities

Über den internationalen Wettbewerb "Reinventing Cities" sollen in den Osloer Stadtteilen Stovner und Furuset neue Gebäude realisiert werden. Das "Urban Village Team" wurde gemeinsam mit Bollinger + Grohmann Ingenieure Oslo für die finale Phase des Wettbewerbs ausgewählt.

Oktober 2018

1. Preis: “Equipment Sportif Saint Sauveur” in Lille

Bollinger+Grohmann haben in Zusammenarbeit mit den Architekten von Face B, Lille, den 1. Preis für den Entwurf der Sporthalle "Equipment Sportif Saint Sauveur" in Lille erhalten.
Das Gebäude mit der markanten Dachkonstruktion aus Holz soll unter Einsatz von Betonfertigteilen entstehen. B+G hat das Wettbewerbsteam im Bereich Tragwerk unterstützt.

11. Oktober 2018

Bauhaus Museum Dessau: Rohbau fertiggestellt

Der Rohbau des Bauhaus Museums in Dessau ist fertiggestellt. Die Brückenkonstruktion wird die Bauhaus Sammlung aufnehmen. Sie schwebt als geschlossener Körper über einem öffentlichem Raum, der für Wechselausstellunge, Events und Workshops genutzt werden soll. Die Spannweite zwischen den Kernen beträgt 50 m, die Auskragung 21 m.

Architekt: addenda architects
Tragwerks- und Fassadenplanung, Bauphysik und Brandschutz: Bollinger + Grohmann Ingenieure

10. Oktober 2018

Feierliche Eröffnung des Frankfurt Pavilion

Anlässlich der diesjährigen 70. Frankfurter Buchmesse (10.-14. Oktober 2018) wird Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in einem feierlichen Festakt den Frankfurt Pavilion, den neuen Veranstaltungsort im Herzen der Buchmesse auf der Agora eröffnen.

4. Oktober 2018

"Trophées Eiffel 2018": Auszeichnung für das Projekt Quai de la Moselle, Salle de Sport

Das Büro Bollinger + Grohmann Paris hat in Zusammenarbeit mit Bureaux faceB die "Trophees Eiffel 2018" für die Sporthalle Quai de la Moselle in Calais in der Kategorie DIVERTIR gewonnen. Der Preis wird an Gebäude in Frankreich verliehen, die ganz oder teilweise aus Stahl bestehen.

Copyright Foto: Maxime Delvaux

Best of the Best: Deutsche Bank Campus wird mit ICONIC AWARD ausgezeichnet

Wir freuen uns über die Auszeichnung "Best of the Best" des internationalen Gestaltungspreises für den Neubau des Deutsche Bank Campus in Frankfurt, den KSP Jürgen Engel Architekten in der Kategorie »Architektur« erhalten haben.
Bollinger und Grohmann haben den Entwurf des Neubaus in der Tragwerks- und Fassadenplanung umgesetzt.
Der transparente Neubau bildet ein Ensemble mit einem ebenfalls von KSP in Zusammenarbeit mit B+G bereits im Jahr 2003 fertiggestellten Bürogebäude.

28. September 2018

Skulptur "Die Große Illusion"

Beitrag in der gestrigen Ausgabe der Hessenschau über die neun Meter lange und 2t schwere temporäre Außenskulptur „Die Große Illusion“ des Künstlerduos Winter/Hoerbelt am Frankfurter Kunstverein.

September 2018

WETTBEWERBSGEWINN: "WOHNENPLUS NKL 16" IN DÜSSELDORF

für die Architekten Lengfeld & Wilisch zur Neuentwicklung des Standortes Niederkasseler Lohweg 16. B+G Frankfurt haben die Architekten im Bereich Bauphysik zu den Themen Schallimmissionsschutz und Schallschutz gegen Außenlärm für den Entwurf des Gebäudes mit Gewerbe-, Büro- und Wohnnutzung beraten.

7. September 2018

Machbarkeitsstudie: Modernisierung des OBOS-Headquarters

Zusammen mit Kristin Jarmund Arkitekter haben wir das Vergnügen, mit OBOS, einem der größten Wohnbauunternehmen Norwegens, zusammenzuarbeiten. OBOS möchte seinen Hauptsitz modernisieren. Der Gebäudekomplex aus den 60er Jahren befindet sich im Herzen von Oslo.

6. September 2018

Wettbewerbsgewinn: MedUni Campus Wien

Wir gratulieren dem Team von Delugan Meissl Associated Architects & Architektur Consult zum Gewinn des zweistufigen Wettbewerbs. Bollinger + Grohmann Wien war für die Tragwerksplanung verantwortlich.

August 2018

ESO Supernova in Garching - in detail structure 03/18

In der aktuellen Ausgabe von detail structure wird die besondere Schalung des geometrisch hochkomplexen neuen Planetariums und Besucherzentrums bei München vorgestellt. Bollinger + Grohmann waren als Teil eines interdisziplinären Teams für die Entwicklung und Berechnung der Tragstruktur des Massivbaus zuständig.

31. August 2018

Wettbewerb gewonnen: «tødd life» Notodden

Dyrvik Arkitekter AS, SLA Landskabsarkitekter haben zusammen mit Bollinger + Grohmann Ingenieure einen zweiteiligen Wettbewerb zur Errichtung einer Altenwohnanlage und einer Wohnanlage auf dem Grundstück eines ehemaligen Stahlwerkes gewonnen.

August 2018

Baustellenstart von "Morland mixité capitale" in Paris

Ausgangspunkt dieses Projekts war der Wettbewerb "Réinventer Paris", um innovative Stadtplanungsprojekte an 23 Pariser Standorten zu realisieren. Die Arbeiten rund um das Großprojekt sollen bis Anfang 2021 fertig sein.

Architekt: David Chipperfield architects
Bollinger + Grohmann Paris ist für die Fassadenplanung und die tragwerksplanerische Beratung zur Entwicklung der Bogenkonstruktionen verantwortlich.

30. August 2018

La Vrillette

"La Vrillette" ist der Gewinner des Studentenwettbewerbs, der im Rahmen des Kurses "Sculpture tectonique" in der ENSA-Paris-La-Villette organisiert wurde.

27. August 2018

MHK Campus in Dreieich feierlich eingeweiht

Das 112 m lange Gebäude zeichnet sich durch eine spektakuläre, 32 m lange Auskragung aus. Sie bildet das Vordach für den Eingangsbereich des Gebäudes. Die Auskragung wird über zwei viergeschossige Stahlfachwerkträger realisiert, die in den massiven Gebäudeteil zurückgehängt werden und im Gebäudeinneren ablesbar sind.
Bollinger + Grohmann waren für die Tragwerksplanung verantwortlich.

23. Juli 2018

AEC Hackathon Berlin: Erster Preis für das beste Dynamo Project

Nach drei aufregenden Tagen in Berlin ist der AEC Hackathon vorbei. Es war eine Freude für das Team von B+G, auf so viele begeisterte und interessante Entwickler, Architekten und Ingenieure getroffen zu sein.
Außerdem fühlen wir uns sehr geehrt, den ersten Preis für das beste Dynamoprojekt gewonnen zu haben. Die Aufgabe unseres Teams war es, einen Algorithmus zu entwickeln, um analytische Modelle in Revit für zukünftige Projekte zu bereinigen. Aktuell wird es für ein großes Hochhausprojekt in Frankfurt genutzt, das sich derzeit noch in der Entwurfsphase befindet.

21. Juni 2018

Gewonnen: Wettbewerb Schloss Clemenswerth und Friedrich-Ludwig-Jahn-Museum

Wir freuen uns, dass das Team der Architekten STUDIOBORNHEIM zusammen mit hutterreimann Landschaftsarchitekten, Berlin, in Zusammenarbeit mit Bollinger + Grohmann den Wettbewerb für den Neubau des Besucherzentrums auf Schloss Clemenswerth gewonnen hat.

18. Juni 2018

Deutscher Ingenieurbaupreis 2018: Anerkennung

für das Projekt "Kraftwerk Lausward":
Wir freuen uns über die Entscheidung der Jury, das "Kraftwerk Lausward" mit einer Anerkennung auszuzeichnen. Das Projekt ist in Zusammenarbeit mit kadawittfeldarchitektur aus Aachen entstanden und hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten.

23. Mai 2018

Biskop Gunnerus Gate 14B Complex

Der Biskop Gunnerus Gate 14B Komplex in der Nähe des Osloer Hauptbahnhofs mit C.F.Møller, Kristin Jarmund und Rodeo Architects ist in den Global News von CTBUH (Council on Tall Buildings und Urban Habitat) vertreten - eine Quelle für weltweite Nachrichten über Hochhäuser und Stadtentwicklung.
Bollinger+Grohmann in Oslo war mit der Machbarkeitsstudie beauftragt.

08. Mai 2018

Auszeichnung für das Sheikh Zayed Desert Learning Center in Al Ain

Wir freuen uns über die Auszeichnung mit dem "Austrain Green Planet Building Award" für unseren Beitrag als Tragwerksplaner zur Realisierung eines der energieeffizientesten Gebäude in der Golfregion, dem Sheikh Zayed Desert Learning Center in Al Ain, UAE.

Neue Website online: Ingenieurtalente

Die von VBI-Landesverbänden unterstützte Website informiert über Berufsbild, Ausbildung und Ansprechpartner im Bereich des Bauingenieurwesens. Ziel der Macher ist es, junge Leute für den Bauingenieurberuf und den Arbeitsplatz Ingenieurbüro zu interessieren.