© Gerber Architekten

West Area (Competition)

de | fr
City, Country Hamburg, Germany
Client Fischmarkt Hamburg-Altona
Architect Gerber Architekten
Services Structural Engineering
Competition 2010, 1st Prize

Das nördliche Elbufer von Hamburg ist im Wandel begriffen. Die hier zu planende Neubebauung soll der letzte Abschnitt der „Hamburger Perlenkette“ sein. Ziel des Projektes ist es, eine Neubebauung mit einer zukunftsfähigen Mischung aus Gewerbe - mit Schwerpunkt Fischhandel - Büroflächen, Wohn- und Hotelnutzung sowie den notwendigen Parkflächen zu entwickeln. Der hafentypische/ industrielle Charakter des Areals soll auf eine neue Weise interpretiert werden.

Die städtebauliche Idee des Entwurfes besteht im Aufgreifen der vorhandenen baulichen Strukturen der alten Fischhallen entlang der Großen Elbstraße: horizontale, eher niedrige, skulpturale Baukörper begleiten die Uferpromenade. Durch leichtes Einknicken bzw. Unterschneiden der Hauptfassaden entsteht so ein spannungsvoller Straßenkorridor.

Office
Hotel