just a simple engineering love affair

20. Mai - 20. September 2017

Ein "Paradiesgarten" für Luther

Der Beitrag "Paradiesgarten" von Studierenden der UdK Berlin wurde im Rahmen des studentischen Wettbewerbs "Tore der Freiheit - Weltausstellung Reformation" mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Die begehbare Installation wird bis zum 20.09.2017 im Stadtpark Wittenberg gegenüber der Schlosswiese zu sehen sein. Bollinger + Grohmann haben die Studenten bei Planung und Umsetzung ihres Projekts unterstützt.

17. Mai 2017

Eröffnung: Kunstbiennale in Venedig 2017

Der österreichische Pavillon präsentiert anlässlich der 57. Biennale erneut künstlerische Installationen. Bollinger + Grohmann hat den Künstler Erwin Wurm bei seiner Performative One Minute Skulptur "Stand quiet and look out over the Mediterranean Sea" als Beitrag zum österreichischen Pavillon konstruktiv beraten bzw. als Sponsor unterstützt.
Die Biennale läuft vom 17. Mai bis 26. November 2017.

9. Mai 2017

Europa leuchtet

Anlässlich des Europatags und dem 60-jährigen Bestehens der Europäischen Union strahlt vom 9. Mai an für zwei Wochen aus 33 Neonröhren der Schriftzug "EUROPA" an der Westseite des Bühnenturms der Komischen Oper Berlin. Am Europatag fand anlässlich der Vernissage ein Happening statt, das mit drei Kunstaktionen, Musik und Gesprächen gemeinschaftlich für Europa Stellung bezieht.

Bollinger + Grohmann hat dieses Projekt gerne unterstützt und die Organisatoren bei Planung und Umsetzung der Installation konstruktiv beraten.

13. April - 15. Oktober 2017

IGA Berlin 2017: Inside the Flower

Vom 13. April bis zum 15. Oktober 2017 lädt die IGA Berlin 2017 unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ zu einem Festival schönster internationaler Gartenkunst und grüner urbaner Lebenskultur ein.
Im Bereich "Horizonte" befindet sich u.a. der Pavillon "Inside the Flower" der Künstlerin Janet Laurence. Das Projekt ist in Zusammenarbeit mit LAVA und Cityplot entstanden, Bollinger + Grohmann haben das Team konstruktiv beraten.

Neue Website online: Ingenieurtalente

Die von VBI-Landesverbänden unterstützte Website informiert über Berufsbild, Ausbildung und Ansprechpartner im Bereich des Bauingenieurwesens. Ziel der Macher ist es, junge Leute für den Bauingenieurberuf und den Arbeitsplatz Ingenieurbüro zu interessieren.

24. März 2017

Eröffnung des HYUNDAI Motorstudio Goyang in Seoul

In Seoul wurde das größte Erlebniszentrum von Hyundai eröffnet. Auf insgesamt 14 Etagen verteilen sich die neuen Ausstellungsflächen inklusive Büro-, Bildungs- und Erholungsräumen. Fünf Untergeschosse beherbergen Park- und Service-Bereiche. Verantwortlich für Entwurf und Ausführung waren Delugan Meissl Associated Architects aus Wien, Bollinger + Grohmann waren in diesem Projekt mit der Tragwerks- und Fassadenplanung beauftragt.

26. April 2017, 19 Uhr

AZC invite Bollinger + Grohmann au 15/17

„De Re Aedificatoria“
Vortrag von Klaas de Rycke (B+G Paris)

Ort: AZC 15/17 rue Vulpian Paris 13ème

19. April 2017

Baustelle Park Apartments Belvedere: Exkursion unseres Wiener Büros

Der Bau des Gebäudekomplexes aus drei Wohntürmen und zwei Hoteltürmen in unmittelbarer Nachbarschaft zum Wiener Hauptbahnhof schreitet zügig voran. Deutlich erkennbar sind schon die offenen Erdgeschossbereiche mit ihren charakteristischen Stelzen. Voraussichtliche Fertigstellung ist für den Herbst 2018 geplant.

Februar 2017

Gewonnen: Typenhochhaus 2.0

Erster Preis für das Wettbewerbsteam um LIN Finn Geipel, Berlin + Giulia Andi, Paris. Aufgabenstellung des nichtoffenen Ideenwettbewerbs war der Entwurf eines Typenhochhauses als modulares Baukastensystem.
Bollinger+Grohmann haben die Architekten in Fragen der Tragwerksplanung beraten.

5. April 2017

CAADRIA 2017 in Suzhou, China

13.30 - 14.30 Uhr, Keynote I:
"New Structures"
Vortrag von Manfred Grohmann

Veranstaltungsort:
XJTLU South Campus DBG19

Noch bis zum 2. April 2017

Philippe Parreno: Anywhen / Turbine Hall, Tate Modern, London

Philippe Parreno hat den Turbinensaal der Tate Modern in einen atemberaubenden Erlebnisraum verwandelt, der die Wahrnehmung des Betrachters von Zeit und Raum herausfordert.
Bollinger + Grohmann hat in dieser erneuten Zusammenarbeit den Künstler in Fragen der konstruktiven Umsetzung und Detaillierung seines Entwurfs unterstützt.

30. März 2017

Wettbewerb "Mino": 1. Preis

für das junge norwegische Architekturbüro Transborder Studio, Oslo, das zusammen mit Bollinger + Grohmann Ingeniører den eingeladenen Wettbewerb zur Erweiterung des Holocaust Zentrums in Oslo gewonnen hat.

27. März 2017

2. Preis beim Wettbewerb Frankston Railway Station in Melbourne

für das Team Supermanouvre und Scott Carver aus Sydney.
Bollinger + Grohmann Engineers haben die Architekten im Rahmen der Tragwerksplanung der Holzüberdachung beratend unterstützt.

Ausbildung zum/zur Bauzeichner/in Ingenieurbau

Ab dem 01.09.2017 bieten wir wieder eine Ausbildung zum/zur Bauzeichner/in Ingenieurbau an. Zur Orientierung sind auch vorab 2-3 Schnuppertage in unserem Frankfurter Büro denkbar.

23. März 2017, 19 Uhr

Sprechen über Architektur

Vortrag von Klaus Bollinger im Rahmen der Vortragsreihe "Sprechen über Architektur". Ort: BENE-Vortragssaal Neutrogasse 4–8, Wien.

23. - 24. März 2017

2nd Annual Innovative Glazing Global Summit in Prag

24.03.2017, 9.10 Uhr:
"Killing streotypes - merging performance and aesthetics in façade engineering":

Vortrag von Daniel Pfanner
Veranstaltungsort: Kings Court Hotel, Prag

März 2017

Neues von der Baustelle FLOAT

Die Rohbauarbeiten der Untergeschosse des 220 m langen und 60 m breiten Baukörpers sind weitestgehend abgeschlossen.

8. März 2017

In memoriam Gaetano Licata

Plötzlich und unerwartet traf uns am Mittwoch, den 08. März 2017 die Nachricht vom Tod Gaetano Licatas.
Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Februar 2017

La salle de sport de Calais

Forschritt auf der Baustelle: Die Stahlkonstruktion des Daches ist fertig montiert.

30. Januar 2017

Wettbewerb Neubau Oscar-Paret-Schule: 1. Preis

Im Rahmen des architektonischen Realisierungswettbewerbs unterstützte Bollinger + Grohmann die Architekten von mvm+starke, Köln.

27. Januar 2017

Austellung: DAM Preis für Architektur in Deutschland 2017

Die 24 besten Bauten in/aus Deutschland.
Mit ausgezeichnet wurden u.a. die Grimmwelt in Kassel (kadawittfeldarchitektur, Aachen), die Erweiterung der Europäsichen Schule (NKBAK, Frankfurt) sowie das Wohngebäude am Quai Henri IV in Paris (LIN Architekten, Berlin). Bollinger+Grohmann war bei allen Projekten für die Tragwerksplanung verantwortlich.
Die Ausstellung läuft vom 28. Januar bis 30. April 2017 im DAM in Frankfurt, die Eröffnung war am 27. Januar.

Dringend Konstrukteur/in für den Standort München gesucht

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, bewerben Sie sich unter
"application@bollinger-grohmann.de".

17. Januar 2017

Pavillon auf der Kochi-Muzuris Biennale

Der von Eva Schlegel und Carl Pruscha gestaltete Kunstpavillon kann während der Biennale in Kochi, Indien bis zum 29.03.17 besichtigt werden. Bollinger + Grohmann hat das Planungsteam fachlich für die Stahlkonstruktion beraten.

14. Dezember 2016

Grundsteinlegung: Musée de la Cour d’Or in Metz

Der symbolische Festakt für den neuen Eingang des Museums "Musée de la Cour d'Or" fand am 14. Dezember statt. Ende 2017 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

12. Dezember 2016

Brücke über der Tauber steht kurz vor der Fertigstellung

Es stehen noch die letzten Betonierarbeiten aus, auch müssen Geländer montiert und Anschlussbereiche hergestellt werden. Aber die gelungene Umsetzung des Entwurfs lässt sich bereits jetzt deutlich ablesen.

November 2016

Baustelle Provinciehuis Antwerp

Das Wiener Planungsteam von Bollinger + Grohmann hat die Baustelle des Provinciehuis in Antwerpen besichtigt. Der Rohbau des neuen Büroturms hat mittlerweile das siebte Geschoss erreicht, das eingeschobene Kongressgebäude ist bereits fertig.

21. November 2016

L'Equerre d'argent 2016 für "Lieu de vie"

Die Jury der 34. Ausgabe dieses Architekturpreises hat sich dieses Jahr für das Projekt auf dem Campus der Université de Saclay entschieden.
Architekt: Muoto, Paris
Tragwerks- und Fassadenplanung: Bollinger + Grohmann Sarl, Paris

15. November 2016

Fortschritt auf der Baustelle der neuen Europa Zentrale der MHK Group

Die spektakuläre Auskragung des Stahlbaus an der Südseite ist mittlerweile deutlich erkennbar.