© K6 Architekten

One 17

City, Country Düsseldorf, Germany
Year since 2022
Client Bonner Straße 117 GmbH
Architect K6 Architekten
Services Structural Engineering
Façade Engineering
Facts GFA: 20,000 m²

Das Bauwerk wird mit Geschossdecken in Holzhybridbauweise sowie aussteifenden Kernen und Stützen aus Stahlbeton erbaut. Das Vordach im Innenhof des Erdgeschosses dient dem 1.OG als Terrasse. Die an das zurückgesetzte 6.OG angrenzenden Dachflächen sind ebenfalls als Terrasse geplant. Die Dachflächen über dem 6.OG werden insbesondere mit Lüftungsgeräten und Photovoltaik Anlagen belegt sein.

Die Fassade der Obergeschosse wird voraussichtlich als Elementfassaden ausgeführt. Geplant ist eine schräge Aufstellung der Fenster in Sägezahnstruktur. Alle Fassadenelemente folgen dem Ausbauraster von 1,35 m. Die transparenten Flächen sind raumhoch verglast und lassen sich in jedem zweiten Feld öffnen. Für eine unterstützende natürliche Belüftung der Räume sind auf den kurzen Seiten der Fensterelemente Lüftungsklappen geplant. Das Erdgeschoss erhält eine Pfosten-Riegel-Konstruktion.

One 17 ist als 7-geschossiges Bürogebäude geplant, in den 6 Obergeschossen sollen sich Büroeinheiten verschiedener Größen und ein Konferenzbereich befinden. Für das Erdgeschoss ist Gastronomie vorgesehen, das Untergeschoss soll als Parkgarage und für Technikflächen genutzt werden.